Paymentsysteme

Paymentsysteme


payeer


Paymentsysteme


Paymentsysteme


Paymentsysteme

Erstellen Sie sich ein kostenlosen Account über diesen Link hier. Nach einer Aufladung von Bitcoins bis zu $100 USD (€88) bekommen Sie einen Bonus in Höhe von $10 USD (€8) kostenlos als Bitcoins gutgeschrieben!


bitpanda

 


Paymentsysteme sind immer beliebter geworden und sind im Internet ein wichtiger Teil. Beim Online-Shopping setzen sich, neben den klassischen Bezahlarten (wie Überweisung, Bankeinzug, Kreditkarte und per Nachname), die sogenannten E-Payment Systeme immer mehr durch.

Da das Kaufverhalten in Deutschland sich immer stärker ins Internet verlagert, gewinnen diese Online-Bezahlsysteme ebenfalls immer mehr an Bedeutung. Aus der Statistik des Statistischen Bundesamts Deutschland geht dabei folgendes hervor:

27 Millionen Menschen ab zehn Jahren haben in Deutschland im 1. Quartal 2007 Waren oder Dienstleistungen für private Zwecke über das Internet bestellt. […] ein Zuwachs von knapp 7% […] nutzte damit gut die Hälfte (53%) der 51 Millionen privaten Internetnutzer des 1. Quartals 2007 das World Wide Web als Medium für den Einkauf. Quelle

Vorteile von E-Payment

Um eine schnelle Kaufabwicklung zu ermöglichen, haben viele große Anbieter eigene elektronische Bezahlsysteme eingeführt, da herkömmlichen Bezahlsysteme meist einen langen Zahlungsweg haben. Das heißt das Geld kommt erst nach Tagen, teilweise erst nach Wochen beim Begünstigten an. Dahingegen ist das Geld via E-Paymant Systeme sofort, ohne Wartezeit, beim Begünstigten. Zusätzlich bieten E-Payment Systeme weitere Vorteile, wie Sicherheit und Bequemlichkeit für den Kunden.

Doch welches Bezahlsystem kann man in seinem Online-Shop anbieten? Die Wahl des oder der Bezahlsysteme ist einwesentlicher Faktor für den Erfolg eines Online Shops. So steigert das richtige E-Payment System beispielsweise den Umsatz, es kommt zu weniger Kaufabbrüchen und der Kunde ist zufrieden.
Wichtige Faktoren bei der Wahl sind natürlich die Sicherheit und der Preis, aber der wichtigste Faktor für den Erfolg ist wohl die Akzeptanz des E-Payment Systems.

Bedürfnisse von Kunden und Betreibern

Kundenbedürfnisse: Benutzerfreundlichkeit der Zahlungsabwicklung, Sicherheit, Käuferschutz, keine bzw. geringe Gebühren, Registrierung

Bedürfnisse der Online-Shop Betreiber: Akzeptanz beim Kunden , geringe Gebühren, Verbreitung, einfache Integration in den Shop und flexible Einsatzmöglichkeiten

Ein weiterer Entscheidungsfaktor ist, wie teuer die Waren sind, welche man in seinem Online-Shop anbieten möchte. Die Höhe der Summe legt dabei fest, ob es sich um Micropaymant oder Macropayment unterscheiden. Auf diese einzelnen Teilbereich wird in den entsprechend verlinkten Artikel eingegangen.

Nachteile von E-Payment

Je nach Einsatzgebiet bzw. Größenordnung der Buchungsmenge sowie Umsätze kann es bei einigen Zahlungsanbietern auch im Nachhinein noch zu Rückbuchungen kommen.
Die genauen Rückbuchungsfristen die sich die Anbieter vorbehalten sind unterschiedlich, können jedoch bis zu einem halben Jahr betragen. Im Regelfall findet man dies aber in den AGB’s der jeweiligen Anbieter. Quelle:webmasterpro

Das könnte dich auch interessieren...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.