First-to-Default-Basket

Kreditderivat, bei dem sich der Investor verpflichtet, den Ausfall der ersten Forderung eines kleinen Portfolios von üblicherweise fünf Referenzaktiva zu übernehmen. Im Gegenzug erhält er vom Sicherungsnehmer (floating rate payer) eine periodisch zu zahlende Prämie.

Das könnte dich auch interessieren...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.