Gearing

Wenn nicht anders definiert, das Verhältnis von Netto-Kreditverschuldung (= die langfristigen Finanzschulden abzüglich der flüssigen Mittel und der Wertpapiere des Umlaufvermögens) zum Eigenkapital eines Unternehmens....